Puccia

Puccia

Die Produktion von qualitativ hochwertigen Backwaren mit Bezug auf die Umwelt gelangt durch die Verwendung von rein lokalen Rohstoffen, wie zum Beispiel gefrästen Hartweizengrieß, extra natives Olivenöl, Wasser, Hefe und Salz. Dank der kontinuierlichen Rotation des Produkts werden die Gärzeiten von 5/6 Stunden respektiert und einige Aktivitäten, wie die Teig-Handstreckung, werden von Meisterpizzabäckern durchgeführt.
Drei Tunnelöfen, zwei Angestellte für das Vorkochen (40 Sekunden) der Pizzabasen und eine für das komplette Backen (8 Minuten) der Pucce. In einem vierten 4-stufigen Standofen werden die Focacce für 25 Minuten in vielen Variationen gebacken. Die Produkte sind in CAP (Verpackung mit kontrollierter Atmosphäre) verpackt und werden außerhalb von Kühlschränken vertrieben. Die Produkte werden in CAP (Verpackung mit kontrollierter Atmosphäre) und frisch (0° bis + 4° C) oder tiefgefroren (-20 ° C) verpackt.

BESTELLEN SIE DAS KIT